Welcome to MEIKO. Please select a country and click "confirm".

Masken- und Lungenautomatenreinigung bei der Feuerwehr Kehl

Atemschutzmasken und Lungenautomaten werden im TopClean M aufbereitet

Wie viel Beschäftigung passt in sechs Minuten? Für Karlheinz Fimeyer gar keine. Der Gerätewart der Feuerwehr Kehl nimmt im Gegensatz zu früheren Zeiten gar keine andere Aufgabe mehr in Angriff, wenn er Atemschutzmasken und Lungenautomaten im Atemschutzmaskenreinigungsgerät TopClean M aufbereitet. Sechs Minuten dauert das Minimal-Programm des Reinigungs- und Desinfektionsgeräts. Früher wartete er eine Dreiviertelstunde, bis alles sauber war. Früher hieß aber auch: Maskenaufbereitung in einer Geschirrspülmaschine. „Die Kollegen in der Kehler Atemschutzwerkstatt haben eine maßgebliche Rolle bei der Weiterentwicklung des Geräts gespielt. Wir haben gemeinsam den Korb, in den die Masken eingehängt werden, perfektioniert. Unsere Entwicklungsabteilung hat Behältnisse für Maskenkleinteile konstruiert und wir haben uns intensiv auch mit Karlheinz Fimeyer ausgetauscht, als es um die Technik ging, die Lungenautomaten im gleichen Gerät unter acht bar Druck zu reinigen.“, berichtet Manuel Paulat, Produktspezialist für Reinigung und Desinfektion von Atemschutztechnik. Kein Wunder spricht Karlheinz Fimeyer heute von einem Quantensprung in der Maskenaufbereitung: „Ich brauche heute nicht mehr von der Maschine wegzulaufen, um die Laufzeit zu überbrücken, sondern ich kann zügig alles abarbeiten!“ Equipment auf der Höhe der Zeit und seine Aufbereitung so schnell wie die Feuerwehr!

 

MEIKO kontaktieren

 

 

 

Kontakt

Stadt Kehl - Feuerwehr
Am Läger 15  
77694 Kehl  
Telefon : 07851 88-1188
E-Mail:  feuerwehr@stadt-kehl.de