Welcome to MEIKO. Please select a country and click "confirm".

10-15% Maskenersparnis durch Einsatz von TopClean M

Wegen schnellere Bereitschaft der Masken mit TopClean M werden weniger Masken benötigt

Für Stefan Arnold kamen gleich mehrere glückliche Umstände zusammen: Die Freiwillige Feuerwehr Bobingen erhielt in 2013 einen funktionalen und ausgesprochen ästhetischen Neubau – und geraume Zeit davor besuchte er einen Informationstag der Firma Dräger. Das Ergebnis war die Anschaffung eines TopClean M Atemschutzmaskenreinigungsgeräts , das er beim Informationstag in der Vorführung gesehen hatte. Das Gerät sorgt heute dafür, dass Stefan Arnold in der Atemschutzwerkstatt nicht mehr mit Desinfektionslösungen im Becken hantieren muss. „Es bedarf hier einiger Vorarbeiten, um die Anschlüsse beim Reinigungsvorgang zu verschließen, aber die wenigen Minuten, die es braucht, um den Druckminderer mit einem Schraubdeckel zu versehen, einen Metallbolzen in den Mitteldruckanschluss zu stecken und die Pfeife des Manometers mit einem kleinen Pfropfen zu verschließen, sind es wert. Wir haben danach in Null Komma nix gereinigtes Equipment, das man beruhigt wieder einsetzen kann!“, berichtet Stefan Arnold, Atemschutzgerätewart. Er kann aber noch eine ganz andere Rechnungaufmachen: „Durch den Einsatz des TopClean M können wir unseren Bestand der Masken um 10 bis 15 Prozent senken, da sie sehr schnell wieder einsatzbereit sind!“
- Freiwillige Feuerwehr Bobingen

 

MEIKO kontaktieren