Welcome to MEIKO. Please select a country and click "confirm".

Hilton Mailand – Investition in drei Jahren amortisiert

M-iQ Bandtransportspülmaschine für das Hilton Mailand

Für alle, die die aufregende, elegante norditalienische Metropole entdecken wollen, ist das Hilton Mailand der perfekte Ausgangspunkt. Der Standort des Hotels – nur einen Häuserblock vom Hauptbahnhof und nur zwei Kilometer von vielen Sehenswürdigkeiten entfernt – ist ideal.

Paolo Ghirardi, Küchenchef im Hilton Mailand, arbeitet seit 13 Jahren für das Unternehmen. Auf MEIKO stieß er eher zufällig beim Durchblättern einer Fachzeitschrift. Sein erster Eindruck war äußerst positiv.

 

„Bei meinem ersten Kontakt mit MEIKO Italia hatte ich sofort das Gefühl, dass es sich um ein professionelles Team handelt, das sich aus voller Überzeugung für die Unternehmensvision – Spitzenleistungen im Bereich Geschirrspülen – einsetzt“, so Ghirardi. „Eigentlich war dieser Bereich bisher weitgehend ignoriert worden; das gab mir zu denken. In einer Hotelkette wie unserer spielt Organisation eine entscheidende Rolle. Durch präzise Abläufe, dachte ich, könnte man auch beim Geschirrspülen erheblichen Mehrwert schaffen.

 

Die wichtigsten Gründe, warum ich eine M-iQ von MEIKO gekauft habe, kann ich in ein paar Worten zusammenfassen“, fährt Ghirardi fort: „Effizienz, Spitzentechnologie, Bedienerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit.“ Im Dezember 2011 herrschte Weihnachtsstimmung, nicht nur in Mailand, sondern auch im Hotel: Die MEIKO Techniker installierten die Geschirrspülmaschine. Ein Grund mehr zum Feiern!

 

Ghirardi freut sich über die erzielten Kosteneinsparungen: „Bei den Betriebskosten ist die M-iQ der vorigen Maschine eindeutig überlegen. Wir sparen so viel, dass sich unsere Investition in nur drei Jahren schon wieder amortisiert haben wird.

 

Dank der M-iQ zahlen wir gerade mal noch ein Drittel von dem, was wir vorher für Reiniger ausgegeben haben, und unser Energieverbrauch hat sich von 47 kWh auf etwa 22 kWh verringert.

 

Auch die Wartung kostet uns 50 % weniger als bei der vorigen Maschine. MEIKO empfiehlt nur zwei Wartungen im Jahr, und das war nicht zu viel versprochen. Abgesehen von der geplanten Wartung (alle sechs Monate) musste das Servicepersonal noch nie vorbeikommen, seit wir die Maschine haben.

Das Hilton Mailand serviert 300 bis 400 Gedecke täglich – etwa 12.000 bis 13.000 im Monat – und der Spülbereich ist ein wirklich wichtiger Teil des Hotelbetriebs. Dank MEIKO sind Hitze, Feuchtigkeit und Lärm jetzt daraus verbannt. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was das bedeutet: In meinem eigenen Haus ist es heißer als im Spülbereich des Hotels! Ein greifbares Ergebnis ist, dass die zwei Maschinenbediener jetzt zufriedener sind und sich ihre Arbeitsbedingungen stark verbessert haben.“

 

Alles in allem ist Ghirardi begeistert: „Hilton Worldwide hat sich für MEIKO entschieden, und ich würde MEIKO bedenkenlos jedem weiterempfehlen! Es gibt viele Maschinen auf dem Markt, die teurer und weniger effizient sind – und anders als die M-iQ amortisieren die sich nie!“

 

Meiko kontaktieren