Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solutions

Universitätsklinik Innsbruck

Automatischer Wagenausräumer, Wagenwaschanlage und M-iQ Bandspülmaschinen in Innsbruck

"Mit der neuesten Serie der M-iQ Bandspülmaschinen konnte die Klinik ihren Ressourcenverbrauch um mindestens ein Drittel senken."

Mit knapp 1600 Betten und 5500 Angestellten kann die Universitätsklinik Innsbruck beeindruckende Zahlen aufweisen:

  • Durchschnittliche Anzahl Essen pro Tag: 5500
  • Durchschnittliche Anzahl gereinigte Wagen pro Std.: 35
  • Anzahl gereinigte Teile pro Tag: ca. 40.000
     

Die Großküche der Klinik ist eine der ersten in Österreich, die ein „Cook and Chill“-System eingeführt hat, bei dem die Essen direkt auf den Pflegestationen regeneriert werden. Die Mahlzeiten werden mit Hilfe von 100 Tablettwagen ausgeliefert, die zweimal täglich zurück in den Spülbereich gelangen. Das ergibt laut Hofer für sein Team einen täglichen Spülbedarf von rund 40.000 Teilen wie Geschirr, Besteck usw. sowie die Reinigung der Transportwagen selbst.

2010 lieferte MEIKO sechs Hochleistungsmaschinen für die Erneuerung des Hauptspülbereichs im Untergeschoss, darunter ein automatischer Wagenausräumer, eine Wagenwaschanlage und drei M-iQ Bandspülmaschinen.

Mit der neuesten Serie der M-iQ Bandspülmaschinen konnte die Klinik ihren Ressourcenverbrauch um mindestens ein Drittel senken, was im Vergleich zum Vorgängersystem eine Kostenersparnis von 100.000 € pro Jahr bedeutet.

Als Ergänzung hierzu wurde ein WasteStar Vakuum-Entsorgungssystem für organische Küchenabfälle installiert. Über dieses System versorgt die Klinik eine Biogasanlage mit wöchentlich 14 Kubikmetern Nassabfällen, die den Energiebedarf von 100 Vier-Personen-Haushalten decken können.