Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solution

Der Deutsche Hotel-Nachwuchspreis: And the winner is …

1 von  / 1

Anfang April war es wieder so weit: Zum mittlerweile siebten Mal wurde der Deutsche Hotel-Nachwuchspreis an junge Führungskräfte der Hotellerie verliehen. Austragungsort des diesjährigen Finales im Rahmen der HDV-Frühjahrstagung war das Crowne Plaza in Düsseldorf-Neuss. Die Jury wählte im Vorfeld die drei Finalisten aus, die mit Leidenschaft, ihrem persönlichen Werdegang und ihrem Führungsverständnis überzeugten: Raphael Steinhart, Michael Nemecek und Astrid Krauß. Im Finale galt es auch in diesem Jahr wieder mit einem Kurzreferat und in der großen Fragerunde vor den Hoteldirektorinnen und Hoteldirektoren zu überzeugen.

Das Publikum hatte die knifflige Aufgabe, festzulegen, wer im Verlauf des Gala-Abends am besten punkten konnte und entschied sich am Ende für Astrid Krauß, die 32-jährige Direktorin Convention Sales des Frankfurter Marriott Hotels. „Mit Astrid Krauß, Raphael Steinhart und Michael Nemecek haben wir drei große Talente aus unterschiedlichen Bereichen im Finale. Die jungen Manager überzeugen mit Führungsverständnis, Zielstrebigkeit und beruflicher Neugier. Auf der Bühne entschied letztlich die Tagesform und das notwendige Quäntchen Glück“, so der Juryvorsitzende und AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann.

MEIKO fördert den Deutschen Hotel-Nachwuchspreis seit vielen Jahren und war bei der siebten Auflage mit Marc Schumacher auch in der Jury mit von der Partie. „Die Qualität der vielen Bewerbungen war beeindruckend“, blickt der Key Account Manager auf die Jurytätigkeit zurück und ergänzt: „Es war eine echte Herausforderung, sich bei all den hervorragenden jungen Talenten auf drei Finalisten festzulegen, aber alle drei haben uns durchweg überzeugt“. Nachwuchsförderung wird bei MEIKO seit jeher großgeschrieben und als Investition in die Zukunft verstanden. Das diesjährige Finale zeigte einmal mehr, mit wieviel Begeisterung und Herzblut die gesamte Branche mit Blick auf die junge Generation rechnen kann.