Welcome to MEIKO. Please select a country and click "confirm".

Hohe Ehrungen für Meiko

Das hat es noch nicht gegeben: Zum vierten Mal wählten die Mitglieder des GGKA (Fachverband Gastronomie – und Großküchenausstattung e.V.) den gleichen Zulieferer zu ihrem Superpartner. In diesem Fall den Spülautomaten – Hersteller Meiko aus Offenburg.

 

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der „Intergastra“ vergeben. Anlässlich der gleichen Fachmesse zeichneten die HUSS-MEDIEN GmbH  in Stuttgart die Firma Meiko mit dem „Grünen Band“ für deren Bemühen um Umweltschutz, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit aus.

 

Während Meiko in den vergangenen drei Jahren jeweils als Primus unter den Vertretern der Spülmaschinenhersteller auf dem Siegertreppchen des GGKA gestanden hat, gelang dem badischen Unternehmen nun der Sprung auf Platz 1 im Gesamtklassement mit der Bestnote 2,03.  Bereits zum 13. Mal hat der Fachhandel mit Gastronomie- und Großküchen-Ausstattung seine Lieferanten bewertet. Sie wurden – je nach ihrem Sortimentsschwerpunkt und damit jeweils nur ein Mal – fünf Sortimentsgruppen zugeordnet und analog zum Schulnotenschema in sieben Kriterien beurteilt.

 

924 Einzelbeurteilungen wären von jedem Handelsunternehmen maximal auszufüllen gewesen, wenn jeder alle Lieferanten bewertet hätte. Wegen des ausgefeilten Auswahlsystems und seinem Umfang zufolge wurde die Umfrage auf vier Monate verteilt. Die einzelnen Kriterien wurden überdies unterschiedlich – je nach der Bedeutung für den Fachhandel – gewichtet. Bei der GGKA-Umfrage handelt es sich um die umfassendste der Branche.

 

Die Durchschnittsnote aller 31 Unternehmen dieser Kategorie liegt bei 2,63 und damit geringfügig besser als 2010.In der Kategorie „CNS-Möbel“ mit 16 Unternehmen gelangte die G. Scholl  Apparatebau GmbH & Co. KG mit 2,20 wieder auf den 1. Platz. Von Platz 3 auf Platz 2 konnten sich die Hupfer Metallwerke & Co. KG mit der Note 2,29 verbessern. Insgesamt wurden in dieser Kategorie 15 Unternehmen bewertet. Der Notendurchschnitt liegt bei 2,53. Damit wurden diese Lieferanten besser beurteilt als 2010, damals lag der Schnitt bei 2,85. Seit 2006 gehört die Meiko Maschinenbau GmbH & Co. KG in die

Spitzengruppe der Lieferanten von „Großgeräten“. 2012 schaffte es Meiko nun

auf Platz 1 mit der oben zitierten Note 2,03 und wurde somit Gesamtsieger.

 

 

Die Ehrungen nahm der Vorsitzende des Fachverbandes, Rudolf Lacher, vor knapp 120 Gästen aus Industrie, Handel und Publizistik anlässlich des GGKA-Branchenabends im Struttgarter Restaurant „Red Baron“ vor. Mit dieser diesen Aktivitäten will der Fachhandel die Leistungsfähigkeit seiner Lieferanten auszeichnen und deren Wettbewerbern aufzeigen, wo sie ihre Leistungen noch verbessern müssen.

 

Das Grüne Band für Nachhaltigkeit

Einen Tag nach der Auszeichnung der GGKA-Superpartner verlieh der Verlag Huss-Medien Verlag (Berlin) – ebenfalls im Rahmen der Intergastra -  das sogenannte „Grüne Band“ – an Unternehmen, die sich im Bemühen um Nachhaltigkeit im Außer-Haus-Markt verdient gemacht haben. Auch hier stand der Spülautomatenhersteller Meiko auf dem Siegerpodest.

 

Mit ihrer Aktion fordern die Huss – Medien (Fachmagazine „Gastronomie und Hotellerie“, „GV Kompakt“, „Schülermenü“) Hersteller, Lieferanten und Händler des Außer Haus Marktes auf, ihre Erzeugnisse, Technologien und Dienstleistungen auf, die von ihnen angestrebten Nachhaltigkeitseffekte nachzuweisen. Meiko hatte sich mit den innovativen Technologien seiner neuen Spülautomaten-Serie „M-iQ“, speziell in der Kategorie „Wasser“ beworben.

Das entsprechende Engagement aller, am Wettbewerb beteiligten Unternehmen wird durch die Vergabe des Branchenpreises belohnt. In einem Kommentar der Huss-Medien heißt es dazu: „ Die Erhaltung unseres Planeten als lebenswerten Raum ist eine Aufgabe, die alle angeht“. Die Auszeichnung erfolgte in den Kategorien : Energie, Wasser, Klima, Ökologie, Fairtrade, Unternehmenskonzept .