Welcome to MEIKO. Please select a country and click "confirm".

OHG-Forum am 24. November 2014

Forum bietet Inspiraton für neue Ideen

Der Wettbewerbsdruck ist in Hotellerie und Gastronomie weiter hoch, auch wenn die Statistiken einen leicht positiven Trend ausweisen – in dieser Branche ist  es oftmals so, dass harte Arbeit nicht unbedingt hohe Gewinne verspricht. Und der Gast von heute ist besser informiert, er ist mobiler und hat mehr Auswahlmöglichkeiten als je zuvor.

Mit dem Ortenauer Hotellerie- und Gastronomie-Forum (OHG) haben drei Industrie-Partner der Branche ein Forum geschaffen, das in den vergangenen fünf Jahren nicht nur ein stabiles Netzwerk etabliert hat, sondern das einmal im Jahr auch den Austausch von handfestem Wissen anbietet. Der Brunnenbetrieb „Schwarzwald Sprudel“, die Familienbrauerei Bauhöfer in Renchen-Ulm sowie der Offenburger Spültechnik-Hersteller Meiko laden als Initiatoren des Netzwerks am 24. November von 9 bis 17 Uhr zur nächsten Forums-Veranstaltung in den Europapark nach Rust. Auf dem Programm stehen unter anderem Themen wie „Moderne Preisfindungsprozesse “, „Mehr Erfolg durch digitale Medien“, „Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung“, Talkrunde mit Peter Hagen (Ammolite Europa-Park Rust), Pavel Pospisil (Krone, Oberbruch), Volker Baumann (Rebstock, Durbach)  sowie ein Dialog zwischen Moderator Markus Brock und Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des DEHOGA Bundesverbands Berlin mit ihrem aktuellen „Bericht aus Berlin“.  Eine begleitende Ausstellung mit Industriepartnern bietet eine perfekte Ergänzung zum Seminarprogramm (siehe www.ohg-forum.de)

„Wir freuen uns mit diesem Forum eine Plattform für Gastronomen und Hoteliers zu bieten, bei der Wissenstransfer im Fokus steht“, betont Siegbert Meier, Geschäftsführer der Familienbrauerei Bauhöfer und einer der Väter der ersten Stunde des Forums. Er weiß durch seine intensive Kundennähe im eigenen operativen Geschäft sehr genau, wo die Branche der Schuh drückt. „Die Resonanz der bisherigen Foren hat gezeigt, dass es dankbar angenommen wird, wenn wir als OHG-Initiatoren uns in die vollen Terminkalender unserer Partner einschreiben“, resümiert Meier die vergangenen Veranstaltungen. Für ihn ist eines sicher: Zusammenschlüsse wie das OHG-Forum sind unabdingbarer Bestandteil beim Aufbau einer regionalen Wertschöpfungskette.

Anmeldungen zum OHG-Forum info@ohg-forum.de

Pressebilder