Welcome to MEIKO. Please select a country and click "confirm".

On TOP - MEIKO setzt Standards im Desinfektionsbereich

Meiko-Technologie setzt  Standards in
der Aufbereitung von Patientengeschirren


Messen sind Märkte –und Märkte sind Gespräche. Seit Jahrzehnten steht die Medizinmesse MEDICA als eine der weltweit größten ihrer Art fest im Terminkalender des Medizintechnikherstellers Meiko – stets, um auch mit allen Geschäftspartnern im Gespräch zu sein. Pünktlich zur MEDICA 2014 hat man bei Meiko die Essenz vieler dieser Kundengespräche zum ersten Mal nicht nur in die Weiterentwicklung der Reinigungs- und Desinfektionsgeräte aus dem baden-württembergischen Offenburg einfließen lassen, sondern: „Wir haben auch benannt, was die Meiko Technologie so besonders macht“, erklärt Markus Braun, Prokurist und Vertriebsleiter Global des Medizintechnikherstellers.

Entstanden ist bei Meiko nun eine klare Möglichkeit zur Orientierung in Sachen Aufbereitung von Patientengeschirren, die für den Kunden auch eine bessere Vergleichbarkeit herstellt. Dazu Markus Braun: „Unsere Reinigungs- und Desinfektionsgeräte bewähren sich seit mehr als 87 Jahren. Ausgereifte Ingenieurskunst und ein Leistungsportfolio auf der Höhe der Zeit haben den Eindruck erweckt, dass der Aufbereitung von Patientengeschirren via mechanischer Reinigung und thermischer Dampfdesinfektion nichts hinzuzufügen sei. Wir haben unsere Produktoptimierungen meist still und leise vollzogen, was wir dann in unserer beständigen Synchronisierung mit dem Kunden kommuniziert haben.“ Laut Braun entwickelte Meiko Standards, die das Unternehmen zu einem Leuchtturm in der Branche haben werden lassen – auch dank Produkten mit echten Alleinstellungsmerkmalen. „Mit dem Meiko ChemCode, einer Sauglanzencodierung, die einen unverwechselbaren Einsatz von Reiniger und Klarspüler garantiert, haben wir ein Problem gelöst, das häufig zu Fehlanwendungen und damit zu Unsicherheit in der Krankenhaushygiene geführt hat“, erläutert Markus Braun. Kein Mitbewerber bietet diese Technologie, die den Menschen als Fehlerquelle bei der Bedienung der Maschine ausschließt: „Wir wollen, dass die Menschen, die mit unseren Geräten arbeiten, ihre optimale Zielerfüllung durch ihre eigenen Handlungen erreichen. Mensch und Maschine werden zu einer hochmodernen Arbeitseinheit, die genau das bringt, was man sich von ihr erhofft: Sie erleichtert dem Personal die Arbeit und sie schafft Sicherheit in der Pflege!“

Mit  „Steam Stop“, der vollständigen Systemdampfdichtigkeit, wird höchste Arbeitssicherheit gewährleistet. „PowerClean“, eine intelligente Rotations-Hubdüse für eine effiziente mechanische Reinigung, „ThermoControl“, eine Temperaturüberwachung mit elektronisch voneinander unabhängigen Sensoren oder „Dry&Cool“, der keimfreien Trocknung und Rückkühlung der Pflegegeschirre mit gefilterter Luft, fokussierten die Entwicklungsingenieure bei Meiko vor allen Dingen immer wieder eines: die Sicherheit von Patienten und Personal. „Wir sind uns unserer Verantwortung wohl bewusst“, so Markus Braun, der in diesem Zusammenhang nochmals auf die hohe Infektiosität von Patientenausscheidungen verweist: „Wir sehen beim Ebola-Ausbruch zum ersten Mal, wie tödlich und wie gnadenlos Patienten-Ausscheidungen sein können.“

Aber auch Sicherheit für den Betreiber der Meiko Reinigungs- und Desinfektionsgeräte genießt hohe Priorität. Mit dem T.A.D. System von Meiko (Total Auto Disinfection) werden Wassertank, Leitungen und Düsen der Steckbeckenspüler automatisch desinfiziert. Das schützt die Geräte vor Systemverkeimung. Eine sensorgesteuerte Dosierüberwachung sorgt außerdem dafür, dass es nicht zur Verkalkung kommt.
Flankiert wird die beständig weiter entwickelte Technologie aus dem Hause Meiko von einem zuverlässigen und nahezu omnipräsenten Service-Netz. Über 250 autorisierte Service-Techniker stehen alleine in Deutschland im 24-h-Dienst zur Verfügung. „Wir haben mit einem großen Klinikbetreiber ermittelt, dass von jeder seiner Einrichtungen in Deutschland innerhalb von 50 km ein Servicetechniker zu finden ist“, so Markus Braun. Eine Dienstleistung, die untrennbar mit der Exzellenz der Meiko Technologie verbunden ist.

Pressebilder