Welcome to MEIKO. Please select a country and click "confirm".

Zwölftes MEIKO Skat-Turnier: Spende für Klinik Clown

Offenburg. Ein bisschen Freude in den Klinik-Alltag zu bringen und das Leid von kleinen Patienten zu lindern – diesen Gedanken hatten die Kollegen der Firma MEIKO fest verankert, als sie sich im Betriebsrestaurant zum „Reizen“ für einen guten Zweck versammelten. Das alljährliche Skat-Turnier hat bereits seinen festen Platz im Terminkalender der MEIKOianer und insgesamt trafen sich 26 skatbegeisterte Mitarbeiter und MEIKO–Rentner zum Spiel, der Erlös sollte von Beginn an dem Offenburger Klinik-Clown zu Gute kommen.

Für Dr. Jens Uwe Folkens, Chefarzt der Kinderklinik, ist die Spende an den Verein zur Förderung der klinischen Kinderheilkunde Offenburg e.V. eine Bereicherung, die er freudig entgegen nahm. Der Klinik-Clown ist Bestandteil des Behandlungskonzeptes der kleinsten Patienten und hilft den Kindern dabei, kräftezehrende Therapien zu vergessen und wieder etwas Fröhlichkeit zu erlangen.

Dietmar Zapf, einer der Organisatoren des Skatturniers und Leiter Key Account Global bei Meiko, überreichte die Spende während eines Besuchs in der Kinderklinik persönlich und machte sich selbst ein Bild über die großartige Arbeit des Vereins. Die erspielte Spendensumme wurde von der Geschäftsführung auf 1.000 EUR aufgerundet.

Gewinner des Turnieres waren: Edgar Lindenmeier vor Dietmar Zapf und Erhard Formanek, der Verlierer erhielt die im badischen übliche, obligatorische Schwarzwurst.

Pressebilder