Welcome to MEIKO. Please select a country and click "confirm".

Unsere Umweltschutzpolitik und das Umweltschutzmanagementsystem (UMS)

Als Umweltschutz gelten für uns alle Maßnahmen, Mittel und Methoden zum Schutz der Umwelt (und der Belegschaft) vor Schädigungen und Gefährdungen aus unseren Prozessen. Es geht hierbei sowohl um die Verhütung von singulären Unfällen (Vorkommnisse) als auch um vermeidbare dauernde Belastungen und Gefährdungen.

Umweltschutz, damit auch kommende Generationen gute Lebenschancen vorfinden

Wir streben den bestmöglichen Umweltschutz an und bringen hierzu systematisch alle einschlägigen aktuellen Vorschriften und Erkenntnisse in unser Umweltschutzmanagementsystems (UMS) ein, damit auch kommende Generationen gute Lebenschancen vorfinden.

Umweltorientierte Produktgestaltung für unsere Kunden in aller Welt

Wir betreiben eine klar umweltorientierte Produktgestaltung und verwenden deshalb vorzugsweise langlebige, wertvolle und recycelbare Rohstoffe, z.B. Edelstahl. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass der Einsatz unserer qualitativ hochwertigen Produkte beim Kunden mit möglichst wenig Wasser, Chemie und Energie beste Reinigungsergebnisse erzielt. Hier haben wir mit innovativen Reinigungsverfahren weltweit neue Maßstäbe gesetzt. Wir ermöglichen so unseren Kunden ein ressourcenschonendes und gleichzeitig kostensparendes Arbeiten mit unseren Produkten. Dies unterstützen wir zusätzlich durch intensive Beratung.

Umweltschutz in unseren Service- und Logistikprozessen

Neben der eigenen Produktion wollen wir auch für den Service und die Logistik nur so wenig Ressourcen wie möglich einsetzen. Dies erreichen wir durch:

  • konsequent prozessorientierte Planung und Gestaltung unserer Abläufe
  • bestmögliche technologische Effizienz bei Verfahren und Ausrüstungen
  • stets auch herstellungs- und servicegerechte Gestaltung unserer Produkte

Berücksichtigung des Umweltschutzes auch auf der Beschaffungsseite

Bei Auswahlentscheidungen zur Beschaffung vergleichen wir die Angebote von Lieferanten und Dienstleistern nicht nur sachlich und preislich, sondern prüfen und berücksichtigen auch deren Prozessgebaren bei Entwicklung, Gestaltung und Abläufen nach unseren Wertmaßstäben des Umweltschutzes. Dies gilt auch für alle extern beauftragten Transport- und Logistikaufgaben.

Es ist uns insgesamt wichtig, die Zielstellungen des Umweltschutzmanagementsystems als tragendes Motiv in die arbeitstäglichen Verhaltensweisen unserer Belegschaft einzubringen.
Operative Ziele werden im Rahmen des Umweltschutzmanagements regelmäßig entwickelt oder justiert, dokumentiert und verfolgt.
Durch beregeln, dokumentieren, überwachen und verbessern führen wir unser Umweltschutzmanagementsystem und alle damit zusammenhängenden Aktivitäten nach den Anforderungen der

DIN EN ISO 14001:ff.

Hierfür lassen wir uns regelmäßig wiederkehrend zertifizieren.