Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
    The clean solution

    Sichere Reinigungsverfahren bei Korb- und Bandtransportspülmaschinen

    Das neuartige Coronavirus: Mit MEIKO sind Sie auf der sicheren Seite

    Im Falle des neuartigen Coronavirus sind alle Atemwegssekrete als potenziell infektiös anzusehen. Dadurch ist die Gefahr einer Virusverbreitung bei Menschenansammlungen besonders hoch – dies gilt z.B. auch für Restaurants und Kantinen.

    „MEIKO Geräte sind in der Lage, Geschirr und Bestecke so aufzubereiten, dass sie bedenkenlos wieder verwendet werden können, auch wenn sie zuvor von Infizierten oder Erkrankten benutzt worden sein sollten“, so PD Dr. Dr. Friedrich von Rheinbaben.

    >> zum Gutachten Korb- und Bandtransport-Spülmaschinen

    • Bestimmungsgemäße Verwendung der Korb- und Bandtransportspülmaschinen sowie eine Instandhaltung und Wartung nach Herstellervorgaben.
    • Anwendung des vorgegebenen Spülprogramms mit:
      1. Einer Gesamtspülzeit von mindestens 120 Sekunden.
      2. Einer Reinigungstemperatur von mindestens 60° C am Spülgut.
      3. Und einer Oberflächentemperatur von mindestens 60 bis 70° C im Nachspül- und Klarspülgang am Spülgut.
    • Verwendung der von MEIKO empfohlenen alkalischen Reiniger und Klarspüler.

    Die Technologie von Durchlaufanlagen umfasst Spülmaschinen, die im Detail erhebliche Unterschiede aufweisen können. Für den Schutz des Verbrauchers sind vor allem die am Spülgut selbst herrschenden Aufbereitungsbedingungen und einige weitere technologische Details ausschlaggebend.

    Dazu gehören:

    • Die spezielle MEIKO Spülmechanik, die dafür sorgt, dass die Virenlast zuverlässig abgeschwemmt wird.
    • Eine ausreichend hohe Wassertemperatur, die dank eines doppelwandigen Aufbaus konstant gehalten werden kann und Temperaturschwankungen entgegen wirkt.
    • Ein alkalischer Reiniger mit Tensiden, dessen Wirksamkeit gegen behüllte Viren bereits in zahlreichen Untersuchungen belegt wurde.
    • Ein Dosierungssystem, das nicht nur die exakten Anwendungskonzentrationen der Produkte sicherstellt, sondern auch deren sichere Mischung und Verfügbarkeit am Spülgut, insbesondere bei den sehr kurz getakteten Kontaktzeiten.

    Reiniger:

    • Basierend auf Inhaltsstoffen wie Kaliumhydroxid, Natriumhydroxid oder Dinatriummetasilikat
    • pH-Wert von pH 9 bis pH 13 in der Anwendungslösung
    • Dosierung von mind. 2,5 g/l (Flüssigreiniger) / 1,8 g/l (Blockreiniger) (nach MEIKO Vorgaben)
    • Temperatur und Kontaktzeit erfolgen programmgesteuert

    MEIKO empfiehlt hier folgende Produkte:
    MEIKOLON FR 80
    MEIKOLON FR 81
    MEIKLOLON ÖKOCLEAN FR
    Ecolab Topmatic Hero

    Klarspüler:

    • Basierend auf nicht schäumenden Tensiden wie Alkoholalkoxylat
    • pH-Wert von pH 5 bis pH 7 in der Anwendungslösung
    • Konzentration von mindestens 0,1 g/l (nach MEIKO Vorgaben)
    • Die Temperatur und Kontaktzeit erfolgen programmgesteuert

    MEIKO empfiehlt hier folgende Produkte: 
    MEIKOLON KSU
    MEIKOLON ÖkoClean KS
    Ecolab Clear Dry HDP Plus

    Neben den allgemeinen Empfehlungen zur Handhygiene gelten für professionelles Spülpersonal zusätzlich Hygieneregeln:

    • Das Tragen spezieller Arbeitskleidung und Handschuhe beim Umgang mit benutztem und so vielleicht  kontaminiertem Geschirr, Besteck, Tabletts und anderem Spülgut.
    • Das Tragen einer Atemmaske empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) dagegen nur, sobald man Symptome aufweist oder Menschen mit Symptomen oder potenziell Erkrankte betreut.
    Sie haben weitere Fragen?
    Einfach Formular ausfüllen und abschicken.