Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
    The clean solution

    Internorga 2020

    Internationale Fachmesse für Gastronomie, Hotellerie, Bäckereien und Konditoreien

    Bis zu 100.000 Besucher werden vom 13. bis 17. März die Messehallen der Hamburger Messe durchstreifen. Auf der Suche nach aktuellen Food-, Ausstattungs-, Techniktrends werden keine Fragen unbeantwortet bleiben. Aber wo beginnt man auf der 100.000 m² großen Ausstellungsfläche? Wir geben Orientierung.

    Alles beim Alten? Fast. Die internationale Fachmesse für Gastronomie, Hotellerie, Bäckereien und Konditoreien behält alle sieben Ausstellungsbereiche und seine zahlreichen Veranstaltungen bei und bietet weitere an. Worauf können Sie sich freuen? Was sollten Sie Neues über Küchentechnik wissen? Warum sollten Sie am MEIKO-Messestand vorbeischauen? Und was hat es mit „Goth Latte“ auf sich? Erfahren Sie die Antworten hier…

    Das Credo bleibt: nachhaltig, gesund ...

    Der Einfluss der Handelsgastronomie auf den Außer-Haus-Markt wächst weiter. Nachhaltig, gesund und preiswert speisen – Konsumenten erwarten ein breites Speiseangebot von hoher Qualität, wenn sie unterwegs sind. Sie sind offen für neue Geschmackserlebnisse und probieren gern unbekannte Lebensmittel und Gastro-Konzepte aus.

    Erfüllen sie die Gäste-Erwartungen auch hinsichtlich Nachhaltigkeit, steht dem Erfolg nichts im Weg. Freuen Sie sich auf neue Impulse für Ihr Gastro-Unternehmen auf der Internorga!

    R-Gebot Oekologie
    Ökologische Spülmaschinen für Nachhaltigkeit

    Geringste Klarspülwassermengen und ein effektives Energiemanagement führen zu einem hochgradig ökonomischen Spülbetrieb sowie einer erstklassigen Ökobilanz.

    Messe verschoben und nun?


    Stellen Sie uns Ihre Fragen einfach online. Wir beraten Sie gern zu Spültechnik und Speiseresteverwertung

    >> zum Kontaktformular

    Oder vereinbaren Sie einen >> Rückruf.

    Tipp für Ihren Messebesuch …


    Laden Sie sich vor Ihrem Messebesuch die Internorga App aufs Smartphone. Die Vorteile:
    - Die Daten in der App sind immer aktuell.
    - Aussteller und Events lassen sich als Favoriten abspeichern und so schnell wiederfinden.
    - Infos und News über alle Aussteller, Produkte und das Rahmenprogramm einsehen.
    - Interaktiver Hallenplan mit „Wo bin ich“ - Standortanzeige abrufen 
    - u. v. m.

    Nachhaltig: spülen anstatt wegwerfen

    Mehrwegbecher spülen MEIKO Spülmaschinen seit 2006. Eine Lösung auf Einwegplastikgeschirr zu verzichten. Dank Caterern, Eventmanagern und Bäckern, die die nachhaltige Spüllösung für Mehrwegbecher von MEIKO einsetzen. So genießen Festivalgänger, Stadionbesucher und Coffee to go-Trinker ihre Getränke immer öfter aus gespülten Mehrwegbechern. Das ist gut für die Umwelt!

    Wie so ein Hard Cup, also ein Mehrwegbecher aus Hartplastik, vom Getränkewagen zum Festivalbesucher und wieder zurück zum Caterer kommt, zeigt das Video. Und wie wunderbar Ergonomie und Nachhaltigkeit zusammenlaufen – und wie trocken das Spülgut nach dem Spülvorgang ist, können Messebesucher auf der Internorga live erleben beim Becherspülen mit der Haubenspülmaschine M-iClean H am MEIKO Stand.

    Nachhaltig: spülen anstatt schleppen

    Für viele Gastronomen mittlerweile ein Must-have auf der Karte: gefiltertes Wasser aus der Leitung, serviert in einer schicken Karaffe oder Flasche. Keine Transportwege für Wasserflaschen, kein Verladen, kein Schleppen, kein Aus- und Einräumen. Für das Reinigen von Karaffen und Wasserflaschen hat MEIKO eine hocheffiziente Lösung für die Untertischspülmaschine M-iClean U entwickelt. Flaschen reinigen war noch nie so einfach! Schauen Sie am MEIKO Stand 315 in Halle A4 vorbei und überzeugen Sie sich selbst!

    Nachhaltig: verwerten anstatt wegwerfen

    MEIKO GREEN Waste Solutions zeigt wie aus Eierschalen Energie wird. Messebesucher sehen live, wie Speisereste und Nassmüll wirtschaftlich und hygienisch gehandhabt werden, ehe daraus neue Energie gewonnen wird. Ob in der Tapas-Bar, auf dem Kreuzfahrtschiff oder in den Dark Kitchens dieser Welt – überall wo Essen zubereitet wird, fallen Reste an, auch auf den Tellern der Gäste. Jährlich kommen so Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle zustande. Wie Gastronomen aus Strünken Strom machen und dabei noch bares Geld sparen, erfahren sie auf der „grünen MEIKO Insel“ in Halle 3, 3B52.

    Aktiv: weiter- anstatt schlappmachen

    Nach so einem Messetag mit vielen neuen Eindrücken und Informationen braucht’s eine Pause. Einfach mal hinsetzen, ausruhen und einen Kaffee trinken, aber nicht irgendeinen. Bestellen Sie sich einen, der Ihre Geister weckt und darüber hinaus noch gesund sein soll: einen „Goth Latte“. Der mit Aktivkohle versetzte Latte Macchiato bindet Giftstoffe und Bakterien im Körper – nach der Messe ist vor der Messe! – und das Koffein bereitet den Weg in das Nachtleben von Hamburg.